Monthly Archives: Oktober 2016

Zur Arierfrage in Studentenverbindungen

Jürgen Herrlein legt langerwartete Studie vor Der Umgang mit jüdischen Mitstudenten war für die Korporationen im damaligen Deutschen Reich und in Österreich seit etwa 1880 ein immer stärker drängendes Thema, und dieses Thema ist bis heute bei einigen Verbindungen, meist sind es Burschenschaften, nicht beendet. Einen weiten Bogen vom frühen Antijudaismus zum rassischen und rassistischen… Read More »

Rote Fahnen, bunte Bänder: ein Anfang, der zur Fortsetzung einlädt

Ein wenig beachtetes Kapitel der Studentengeschichte Es war wirklich an der Zeit, auf eine vielfache Verflechtung hinzuweisen. Bedeutende Sozialdemokraten, die Vordenker der sozial motivierten Gerechtigkeit in den Zeiten des frühen ungezähmten Kapitalismus waren Mitglieder studentischer Korporationen. Zu ihnen gehörten Ferdinand Lassalle, Wilhelm Liebknecht, Eduard David, Karl Barth, Paul Tillich, Fritz Bauer, Ludwig Bergsträsser, Detlef Carsten… Read More »